Kategorie: Aktuell (Seite 1 von 2)

EVTA-News September 2017

EVTA-News September 2017

Acht einfache Schritte (praktische Lernhilfe)

Praktische Hilfe zum erlernen neuer Literatur: Acht einfache Schritte

Die Sängeratmung: ein stimmphysiologisches Update

Die Sängeratmung: ein stimmphysiologisches Update / Dr. med. Louisa Traser

Samstag, 1. Juli 2017, 10:30am – 03:00pm

Schwarzwaldstraße 139
79102 Freiburg i.Br.

Wie verhalten sich Lunge und Zwerchfell beim Singen?

Welche Auswirkungen hat die Atembewegung auf Kehlkopf und Ansatzrohr?

Diesen Fragen kann man mit neuesten wissenschaftlichen Methoden wie der dynamischen Kernspinuntersuchung, welche es erlaubt, das Innere des Sängers während des Singens zu analysieren, auf den Grund gehen.
In dem hier beschriebenen Seminar soll sowohl der theoreti- sche Hintergrund der für die Atmung wichtigen Parameter wie- derholt werden, als auch neueste wissenschaftliche Ergebnisse präsentiert und gemeinsam diskutiert werden. In praktischen Übungen werden die theoretischen Inhalte noch verdeutlicht.

Informationen zum Download

Noch mehr Informationen zum Download

Datum:

Samstag, 1. Juli 2017
10.30–15.00 Uhr
(Ankommen und Einschreiben: 10.00 Uhr)

Ort:

Schwarzwaldstraße 139
79102 Freiburg i.Br.
Haltestelle Zentrum Oberwiehre / Strassenbahn Nr. 1

Anmeldung:

Sabine Seidel: mail@vokalraum-freiburg.de und

Michaela Egloff: info@operettencocktail.de

Information:

Für Pausensnacks, Kaffee, Tee und Wasser ist gesorgt. Bitte Vesper für die Mittagspause mitbringen.

Kosten:

Der Teilnahmebeitrag ist 40,- Euro (für Studierende ermäßigt 25,- Euro)

Diese Veranstaltung wird vom Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen zertifiziert.

EVTA-News Juni 2017

EVTA-News Juni 2017

CAS Popgesang HKB, Anmeldungen bis 30. Mai

Gerne möchte ich Sie hiermit darauf hinweisen, dass der Anmeldeschluss unseres berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengangs CAS Popgesang an der Hochschule der Künste Bern naht. Wir nehmen noch bis am 30. Mai Anmeldungen entgegen.

Sind Sie GesangspädagogIn und sehen, dass sich Ihr Berufsfeld verändert hat, weil immer mehr Schülerinnen und Schüler Popsongs singen möchten? Dann wäre dieser Weiterbildungsstudiengang vielleicht etwas für Sie. Er ermöglicht Ihnen, Ihre Arbeitspraxis im Popgesang zu vertiefen und weiter auszubauen bzw. sich auf eine Anstellung mit Pop-Anteilen bewerben zu können.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie im angehängten Flyer und hier:https://www.hkb.bfh.ch/de/weiterbildung/musik/singstimme/cas-popgesang/

 

Flyer CAS_Popgesang

Bildungsbier Nr. 4 am 31. Mai 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr in Luzern

Da braut sich was zusammen: Das Bildungsbier der Hochschule Luzern ging in die 3. Runde

Flyer: bildungsbier4 DidaktikKunst

a capella Vokalensemble "The Nightingales" sucht Verstärkung

Wir suchen für unser Ensemble einen tiefen groovigen Bass.
Hast Du eine wirklich tiefe Stimme und und liebst den a-cappella Gesang dann melde Dich doch bei uns.  info@nightingales.ch und www.nightingales.ch

PEVoC12 EARLY BIRD REGISTRATION: EXTENDED TOWARDS MAY, 15th!

LAST CHANCE FOR PEVoC12 EARLY BIRD REGISTRATION: EXTENDED TOWARDS MAY, 15th!

REGISTER AT  WWW.PEVOC12.BE

14. Interdisziplinäre Fachrunde Stimme - Stimme und Allergie

14. Interdisziplinäre Fachrunde Stimme – Stimme und Allergie

Dienstag, 27. Juni 2017, 18.30 – 20.00 Uhr im SingStimmZentrum Zürich

Informationen: IFS14

Musikalische Früherziehung "kleine Noten"

Die Luzerner Studierenden Ljuba Drobyseva, Konstantin Shumilin und Maria Korovatskaya präsentieren ihr pädagogisches Projekt für musikalische Früherziehung „Kleine Noten“ auf einer neuen Website:
Das Projekt läuft seit September 2016 erfolgreich und zum nächsten Schritt in die Öffentlichkeit starten die Initiatoren ein Crowdfunding mit folgender Empfehlung:
„Wir planen den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns mit Konzerten in Luzern, Zug und Zürich in einer Bearbeitung für Violine, Gitarre und Klavier mit aktiver Beteiligung der Kinder.“
Weitere Informationen unter:
https://wemakeit.com/projects/kleine-noten
Ältere Beiträge

© 2017 www.evta.ch

Theme von Anders NorénHoch ↑