Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stimmwelten 2020 – Hormone und Stimme

avril 25 @ 13:30 - 19:00

Stimmwelten 2020 – Hormone und Stimme

Stimmwelten_Programm_2020.pdf

Hochschule der Künste Bern Grosser Konzertsaal

Papiermühlestrasse 13d, 3014 Bern

Stimme und Hormone
An der diesjährigen Stimmwelten-Tagung gehen wir den Zusammenhän- gen zwischen den Hormonen und der Stimme nach. Bedeutet ein Auf- und Ab der weiblichen Hormone auch ein Auf- und Ab der Stimme? Was passiert bei der Mutation, der Menstruation, während einer Schwanger- schaft oder der Menopause? Was sollten wir wissen und was müssen wir im Alltag bei der Arbeit mit der Stimme diesbezüglich beachten?
Und: von welchen Erfahrungen mit Hormonen und Stimme kann uns eine Opernsängerin berichten?
Wir freuen uns, dass wir mit Prof. Dr. Berit Schneider Stickler, Phoniaterin aus Wien und Prof. Dr. Petra Stute, Endokrinologin am Inselspital Bern sowie Claude Eichenberger, Sängerin beim Konzert Theater Bern, drei an- gesehene Expertinnen gewinnen konnten, die das Thema Hormone und Stimme aus ihren jeweils unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.
Anmeldung, Kosten, Credits
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eintritt: CHF 40.-, nur Barzahlung möglich. Studierende, Dozierende und Mitarbeitende der HKB, Mitarbei- tende der Universitäts-HNO-Klinik des Inselspitals und Mitglieder der EVTA-CH haben freien Eintritt. Mitglieder des Alumni-Vereins des CAS Singstimme erhalten eine Preisreduktion von 10 CHF.
Ärzte erhalten 4 Credits der SG-ORL, der Bundesverband Deutscher Ge- sangspädagogInnen (BDG) vergibt 3 Fortbildungspunkte.

Kontakt
Ana Cancela
ana.cancela@hkb.bfh.ch
Programm
Ab 13.00 Uhr Saalöffnung, Ausstellung der Firmen
13.30 Uhr: Begrüssung
Nina Grunder, Leiterin Weiterbildungsschwerpunkt Singstimme, Leiterin Lehre HKB
Mutation: Hormonschock für die Stimme?
Prof. Dr. med. Eberhard Seifert, Ärztlicher Leiter der Abteilung Phoniatrie, Universitäts-HNO-Klinik, Inselspital Bern
Isabelle Schaller, Dipl. Logopädin, Abteilung Phoniatrie, Universtäts-HNO-Klinik, Inselspital Bern
Auf und Ab der weiblichen Hormone = Auf und Ab der Stimme?
Prof. Dr. med. Petra Stute, Leitende Ärztin und Stv. Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Pause
Hormonelle Stimmveränderungen und Stimmstörungen
aus phoniatrischer Sicht
Prof. Dr. med. Berit Schneider Stickler, Sängerin und stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung Phoniatrie-Logopädie der Univ.-HNO-Klinik der Medizinischen Universität Wien
Die Opernsängerin: In Harmonie mit den Hormonen?
Claude Eichenberger, Ensemblemitglied Konzert Theater Bern
Round-Table mit den ReferentInnen
Moderation: Eberhard Seifert und Nina Grunder
Ab 18.00 Uhr Apéro

Details

Datum:
avril 25
Zeit:
13:30 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Hochschule der Künste Bern, Grosser Konzertsaal, Papiermühlestrasse 13d, 3014 Bern
Papiermühlestrasse 13d
Bern, 3014 Schweiz
+ Google Karte