Autor: admin (Seite 1 von 6)

Fotos Belting Workshop und MV 6.1.2018

Alle Fotos von Nora Tiedcke

Samstag, 6. Januar 2018
13.00 bis 16.00 Uhr Workshop
16.15 bis 17.15 Uhr Mitgliederversammlung, 
anschl. Apéro
HKB, Raum 161
Ostermundigenstrasse 103, 3006 Bern

Belting – Zauberwort und Schreckgespenst…
Wenn man von „Belting“ spricht, ist es zuerst mal notwendig zu definieren, was man darunter versteht und auch, was für Beispiele man sich „vor Ohren hält“. Bekannte Belterinnen sind z.B. Barbra Streisand, Céline Dion, Kelly Clarkson, Mariah Carey, Whitney Houston, Christina Aguilera, Beyoncé usw.

Richtig und stimmgerecht angewendet ist Belting für viele Sängerinnen eine wunderbare Erweiterung ihres Klangspektrums und ihrer Ausdrucksweise. Falsch angewendet (und definiert…) kann es ohne Frage die Stimme belasten oder gar stimmschädigende Auswirkungen haben.
www.jasminschmid.ch

SingStimmZentrum Zürich: Stimmtauglichkeit - wann ist eine Stimme gut genug?

Donnerstag, 18. Januar 2018 um 18.30 Uhr

Thema: Stimmtauglichkeit – wann ist eine Stimme gut genug?

SingStimmZentrum Zürich

Inhalt:
Stimmliche Hochleistungsberufe erfordern entsprechende stimmliche Voraussetzungen. Wer wegen Stimmproblemen arbeitsunfähig wird, spürt schwerwiegende Konsequenzen: Angst um die berufliche Existenz, Angst vor Arbeitslosigkeit, allfälliger Umschulung oder gar Invalidität.

Daher ist es sinnvoll, für bestimmte Berufe vor Antritt der Ausbildung eine Tauglichkeitsuntersuchung der Stimme zu fordern.

Einige Hochschulen verlangen ein phoniatrisches Gutachten für Studienrichtungen wie Gesang, Schauspiel oder Logopädie. An pädagogischen Hochschulen werden stimmliche Fähigkeiten vor Studienbeginn zu wenig überprüft. Eine frühe, sorgfältige Untersuchung der stimmlichen Voraussetzungen hilft, spätere Probleme zu vermeiden.

Anhand von Fallbeispielen aus dem Singstimmzentrum zeigen wir:
wie solche Überprüfungen aussehen
worauf sinnvollerweise geachtet werden soll
welche Belastungstests es gibt, und
wie schwierig es dennoch ist, zuverlässige Beurteilungen zu machen.

Kursleitung:
Dr. med. Salome Zwicky, Fachärztin für HNO, speziell Phoniatrie
Barbara Böhi, dipl. Gesangspädagogin und Konzertsängerin
Julia Schiwowa, dipl. Gesangspädagogin und Sängerin

Zielgruppe: Angehörige von Logopädie, Gesangspädagogik und Phoniatrie/ORL

Ort: SingStimmZentrum Zürich
c/o Praxis ORL-Schlieren, Dr. med. Salome Zwicky
Uitikonerstrasse 8
8952 Schlieren

Anmeldung: kurse@sszz.ch Wir bitten um Anmeldung, um die Teilnehmerzahl abzuschätzen.

Kursgebühr: 30.- CHF, kann direkt am Abend bezahlt werden.
Abonnement: Für 150.- CHF können 6 Anlässe besucht werden (übertragbar).

Imbiss: Nach der Veranstaltung lädt das SSZZ bei Suppe und einem kleinen Imbiss zum weiteren Austausch ein.

Weitere Informationen findet ihr auf: www.sszz.ch
Fortbildungspunkte SGORL 1.5
Wird von der SAMP als berufliche Fortbildung angerechnet.
Testate werden abgegeben.

Freundliche Grüsse
Dr. med. Salome Zwicky, Barbara Böhi und Julia Schiwowa

Workshop Bühnenpräsenz & Interpretation mit Jasmin Schmid, 21./22. April 2018

Workshop Bühnenpräsenz & Interpretation in Schönenwerd (bei Aarau)
Samstag 21. und Sonntag 22. April 2018

Übersicht nächste Gesangsworkshops mit Jasmin Schmid Beschreibung

Lampenfieberkurs mit Zita Zimmermann, 5./6. Mai 2018

Wochenendkurs Fit für die Bühne – Lampenfiebercoaching & Mentaltraining, 5. – 6. Mai 2018 in Zürich
Die meisten von uns kennen Lampenfieber in irgendeiner Form: Zittrige Knie, Schlaflosigkeit, ein Kloss im Hals oder nasse Hände. Aber Hand aufs Herz: Ein bisschen Adrenalin ist auch gut und hilft uns konzentriert und voller Energie auf die Bühne zu gehen. Es geht also darum den inneren Kritiker, Zögerer, Perfektionisten oder Angsthasen besser kennenzulernen und eine neue und positive Beziehung mit ihnen zu schaffen. Lernen Sie wirksame Techniken kennen, mit denen Sie Ihr Können voll und ganz zeigen können und mit Freude auf die Bühne gehen. Im Spitzensport gehört Mentaltraining schon lange zum Alltag. Weshalb diese wirksamen Mittel nicht auch in andern Bereichen einsetzen?

Themen:
• Vom Lampenfieber zur Freude
• Bewusste und unbewusste Blockaden auflösen
• Selbstwerttraining
• Ängste abbauen
• Unerwünschte Verhaltensmuster positiv verändern

Methoden:
• Energetische Psychologie Pep® (Prozesse- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne)
• Visualisierungsübungen
• Selbst-Hypnose
• Atemübungen
• Achtsamkeitsübungen

Kursleitung: Zita Zimmermann, Sängerin, Gesangslehrerin SMPV, Sprechtrainer
Ort: Atelier für Stimmbildung & Coaching, Frankengasse 6, 8001 Zürich
Datum/Zeit:
5. – 6. Mai 2018
Samstag, 5. Mai 2018, 9.30 – 16.30 Uhr
Sonntag, 6. Mai 2018, 9.30 – 16.30 Uhr

Kosten: Kosten: 480.-(inkl. Unterrichtsmaterial)
Preisreduktion für StudentInnen auf Anfrage möglich
Beschränkte Teilnehmerzahl.
Mitnehmen: Warme Socken, Schreibzeug

Anmeldung

Flyer: KursausschreibungLF

Intensiv-Wochen Pop- und Musical-Gesang mit Jasmin Schmid, 15. - 28. Juli 2018

Intensiv-Wochen Pop- und Musical-Gesang in Arosa
15. – 21. Juli 2018, Schwerpunkt: Moderne Gesangstechnik / Belting
22. – 28. Juli 2018, Schwerpunkt: Bühnenpräsenz, Interpretation

Übersicht nächste Gesangsworkshops mit Jasmin Schmid Beschreibung

Intensivkurs mit Kurt Dreyer vom 30. Juli bis 4. August 2018

Der Körper, das Instrument, die Bewegung, der Klang

Intensivkurs mit Kurt Dreyer in Luzern Mo 30. Juli – Sa 4. August 2018

Sommerkurs 18 D

Singwoche im Wallis mit Zita Zimmermann, 30. Juli bis 3. August 2018

Intensivwoche vom 30. Juli – 3. August 2018 in Visperterminen (Wallis)
Intensivwoche „Lied – Oper – Oratorium“ für fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger

Dieser Kurs ist an fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger mit Gesangserfahrung gerichtet. In einer kleinen Gruppe wechseln sich individuelle Stimmbildung mit Korrepetiton und Ensemblestunden ab. Ergänzend werden Themen wie „Bühnenpräsenz“ und „produktiver Umgang mit Lampenfieber“ zur Sprache kommen.
Dazwischen bleibt Zeit zum selber üben, wandern oder die Sonne geniessen.
Zum Abschluss ist eine musikalische Aufführung geplant.

Visperterminen liegt sehr sonnig, eignet sich gut zum Wandern und ist mit ÖV gut erreichbar.
Unterkünfte individuell auf www.heidadorf.ch, www.gebidem.ch.

Kursleitung: Zita Zimmermann, Sängerin, Gesangslehrerin SMPV, Sprechtrainerin
Ort: 3932 Visperterminen VS
Datum/Zeit: Montag, 30. Juli 9:30 – Freitag, 3. August 21:30
Beschränkte Teilnehmerzahl
Kosten ChorSingen: 400.- (inkl. Notenmaterial)
Anmeldung

Flyer: Singwoche im Wallis-2018

Singwoche im Wallis mit Zita Zimmermann 6. bis 10. August 2018

 

Singwoche vom 6. – 10. August 2018 in Visperterminen (Wallis)
„Singen querbeet“ für Anfänger und Fortgeschrittene

Singst Du gerne und möchtest die Möglichkeiten Deiner Stimme besser kennenlernen, das Stimmvolumen kräftigen, den Tonumfang erweitern und Freude an Deiner Stimme und am Singen entwickeln? Auf dem Programm dieses Gesangskurses stehen Körperarbeit, eine fundierte und ganzheitliche („klassische“) Stimmbildung und natürlich Singen von mehrstimmigen Liedern und Songs. Im Mittelpunkt steht die Freude am Singen und dem gemeinsamen Musizieren.

Am Morgen 9.30 – 12.00 Stimmbildung, Körperarbeit und chorisches Singen – am Nachmittag Einzellektionen Sologesang & Korrepetition oder Wandern oder Sonne geniessen. Am Freitag findet das gemeinsame Singen von 15.00- 17.00 statt, ohne öffentliche Aufführung.

Visperterminen liegt sehr sonnig, eignet sich gut zum Wandern und ist mit ÖV gut erreichbar.
Unterkünfte individuell auf www.heidadorf.ch, www.gebidem.ch.

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

Kursleitung: Zita Zimmermann, Sängerin, Gesangslehrerin SMPV, Sprechtrainerin
Ort: 3932 Visperterminen VS
Datum/Zeit: Montag, 6. August – Freitag, 10. August 2018
Beschränkte Teilnehmerzahl
Beschränkte Teilnehmerzahl
Kosten ChorSingen: 250.- (inkl. Notenmaterial)
Sologesang & Korrepetition 2x 40 Minuten: 150.-
(Beschränkte Anzahl Plätze)
Anmeldung

Flyer: Singwoche im Wallis-2018

Belting-Workshop mit Jasmin Schmid, 13./14. Oktober 2018

Belting-Workshop in Schönenwerd (bei Aarau)
Samstag 13. und Sonntag 14. Oktober 2018

Übersicht nächste Gesangsworkshops mit Jasmin Schmid Beschreibung

Warnsignal Schmerz - 16. Symposium Musik Medizin 27. Oktober 2018

16. SYMPOSIUM DER SMM
Schweizerische Gesellschaft
für Musik-Medizin SMM
und
Schweizerische Interpretenstiftung SIS

In Zusammenarbeit:

Hochschule Luzern HSLU
Schweizerischer Musikpädagogischer Verband SMPV
Verband Musikschulen Schweiz VMS
Kalaidos Musikhochschule

„Warnsignal Schmerz“

Samstag, 27. Oktober 2018
10.00 – 17.00 Uhr

im Marianischen Saal
Bahnhofstrasse 18, 6002 Luzern

Credits: Für diese Veranstaltung werden 5 SGARM Credits vergeben

Flyer 16. Symposium GV

Gesellschaft für Musik-Medizin

Ältere Beiträge

© 2018 www.evta.ch

Theme von Anders NorénHoch ↑